Praxis Denkraum
Weiter...

Kinder-und Jugendpsychologie

Kinder sind grundsätzlich lebensfroh und neugierig. Sie bringen Leben und Dynamik in unseren Alltag. Hin und wieder kippt die Stimmung oder die Kinder wirken bedrückt, ängstlich, einsam oder aggressiv und die Eltern fühlen sich verzweifelt oder hilflos. In einem ersten Gespräch werden wir uns kennenlernen und eine Auslegeordnung der Themen machen und ein mögliches weiteres Vorgehen planen.

kinder_blinkend.gif

«Kinder sind ganz spezielle Klienten. Ich nähere mich ihnen spielerisch und lasse ihnen viel Zeit und Raum.»

Kinder und Jugendliche zeigen ein breites Spektrum an Emotionen und Verhaltensweisen

alle.png

In den meisten Fällen zeigen Kinder/Jugendliche ganz verschiedene Verhaltensweisen,  mit welchen sie aus ihrer Sicht "erfolgreich" sind. Sie kennen keine anderen Möglichkeiten. Ihre Auswahl an hilfreichen Verhaltensmustern und Handlungsstrategien ist noch klein. In der Praxis können die Kinder und Jugendlichen neue Varianten und Strategien entdecken und entwickeln. Eltern können ihre Kinder dabei unterstützen und möglicherweise auch für sich neue Ansätze finden und ausprobieren.

Häufige Gründe für eine Anmeldung

Elternsein ist nicht immer einfach. Kindsein auch nicht.

Häufige Gründe für eine Anmeldung:

Aggressives, verweigerndes Verhalten
Ängste, Traurigkeit
Rückzug und Motivationsprobleme
Psychosomatische Symptome
AD(H)S / Hyperaktivität
Bettnässen
Übermässiger Medienkonsum (Handy, Game, Internet, Social Media)
Schüchternheit / Trennungsprobleme
Pubertätskrisen
Traumatische Erlebnisse
Familiäre Belastungssituationen
Umzug /Schulwechsel /Lehrabbruch
Mobbing
Schulschwierigkeiten/Lernblockaden/Prüfungsangst
Lernfragen / Konzentration
Scheidung / Trennung der Eltern
Tod / Krankheit eines Elternteils oder von Geschwistern

«Es ist nie zu spät, mit den Jugendlichen neue Wege zu suchen und zu entdecken; Entwicklung ist ein kreativer und lebenslanger Prozess - wenn man ihn zulässt.»

Erziehungsberatung

Die Herausforderungen mit Kindern und Jugendlichen bringen uns manchmal an unsere Grenzen. In der Erziehungsberatung finden Sie die nötige Distanz, um Bedürfnisse zu klären, Erwartungen zu formulieren, forderndes Verhalten zu verstehen und Ihr Potential als Mutter / Vater / Eltern neu zu entdecken.  Ganz nach dem Grundsatz: Starke Eltern-starke Kinder,  damit der Alltag mit mehr Gelassenheit gestaltet werden kann.

Ganzheitliche Entwicklungsabklärung

Schwierigkeiten sind häufig ein Zeichen dafür, dass das Kind nicht alle seine Stärken nutzt oder dass wichtige Entwicklungsschritte noch nicht gemacht wurden. Eine breite Entwicklungsabklärung ermöglicht eine Einschätzung der  intellektuellen, sprachlichen, sozialen und emotionalen Entwicklung. Je nach Fragestellung arbeite ich, sofern von den Eltern erwünscht, mit weiteren Fachpersonen zusammen.

Schule und Lernen

Zum Glück läuft es meistens rund in der Schule; die Kinder/Jugendlichen fühlen sich wohl und die Eltern sind zufrieden.
Schulschwierigkeiten bedeuten viel Stress für die ganze Familie und auch für die Lehrpersonen.
Je nach Fragestellung steht am Anfang der Beratung eine genaue Analyse der Schwierigkeiten und Stärken. Es werden u.a. mordernste standardisierte Testverfahren eingesetzt. Die Ergebnisse geben den Eltern einen hilfreichen Überblick über die Fähigkeiten und Entwicklungspotentiale ihres Kindes. Gemeinsam werden dann konkrete Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten aufgezeigt.
Selbstverständlich bin ich auch bereit, an Schulgesprächen teilzunehmen, sofern dies erwünscht ist.

melancholisch-1.png

Lerncoaching

Im Lerncoaching werden die individuellen Stärken des Schülers mit dem neusten Wissen der Lernpsychologie verknüpft. Die Schüler erarbeiten ihre persönlichen Lernstrategien und werden auch emotional gestärkt.
Dadurch wachsen Selbstsicherheit und Selbstwirksamkeit. Somit werden die Schüler nicht nur erfolgreicher, sondern auch emotional gestärkt und selbständiger im Denken und Handeln.

kinder_blinkend.gif